Ideen für deine Hochzeit

Du bist dir noch nicht sicher, wie deine Hochzeit aussehen soll? Du hast ein paar Ideen, weißt aber nicht, wie alles ein Gesamtkonzept ergibt? Lass dich doch einfach von unseren Bildern und von unserer Pinterest und Instagram Seite inspirieren!

Auf unserer Freunde-Seite findest du auch ganz viele kreative Menschen mit wunderbaren Ideen, die dich inspirieren und dich bei der Planung dieses speziellen Tages unterstützen.

Eines ist jedenfalls sicher: Es wird ein grandioser Tag!

Be inspired!
blossomday on Pinterest    blossomday on Instagram

Tipps für dein Fotoshooting mit den Brautjungfern

Die Fotografin für den großen Tag ist gebucht und ihr habt euch auch schon einige Gedanken gemacht wie und wo ihr die offiziellen Hochzeitsfotos machen wollt? Vielleicht möchtest du aber auch noch einige Fotos von dir und deinen besten Freundinnen, deinen Brautjungfern? Da das meistens ziemlich chaotisch ist, wenn mehr Leute auf ein Foto sollen und natürlich auch alle eine gute Figur machen wollen, haben wir ein paar Tipps zusammengestellt.

Überlegt euch einen geeigneten Ort für das Fotoshooting. Es sollte etwas abseits vom ganzen Trubel stattfinden und am Besten vor einem optisch ruhigen Hintergrund. Es soll ja schließlich nichts von der Schönheit deiner Freundinnen ablenken.

Finde einen geeigneten Zeitpunkt im Zeitablauf der Hochzeit. Es sollte genug Zeit eingeplant sein, damit die Fotos auch ganz entspannt werden. Bei Bildern ist natürlich das Licht immer ein sehr wichtiger Faktor, darum sollte das Fotoshooting nicht zu spät eingeplant werden.

Wenn dann alle Brautjungfern zusammengetrommelt sind, ist es wichtig klare Anweisungen zu geben, wer sich wo hinstellen soll. Du kannst auch vorab schon mal eine Bildrecherche im Internet machen und nach verschiedenen "Aufstellungen" für deine Brautjungfern suchen. Kleine Detailaufnahmen sind auch immer eine tolle Idee. Ihr könnt zum Beispiel alle die Hände im Kreis zusammenhalten und das Bild wird von oben gemacht. Sieht einfach super aus!

Aber am Wichtigsten ist, dass alle gut drauf sind und die Stimmung passt. Dann werden auch die Bilder mit deinen Brautjungfern perfekt!


Brautjungfernkleider
Bild:Irene Fucci | venue name: Mair ALP Aca, Stroppo, Cuneo, Italy | event design: Coquette Atelier | planning: Coquette Atelier | florals: Sfumature Di Cipria | wedding dress: Francesca Piccini | hairpiece: Bridal Turban | bride's ring: Michaela Roemer | bridesmaid dresses: Blossomday | makeup artist: Emily D'Adda | groom attire: May Faber | groom's ring: Michaela Roemer | videography: Honey Films | paper goods: Grigiocielo Studio | calligraphy: Grigiocielo Studio | cake: Passione: Cupcakes | furniture rentals: Centro Noleggio | tableset rentals: Tableset Luxury Rentals

Tiere bei einer Hochzeit? Süßer Style für die Hochzeit oder komischer Trend?

Wenn du schon voll in Vorbereitung zu deiner Hochzeit bist und viel auf Hochzeitsblogs liest und in Zeitschriften zum Thema Trauung blätterst, ist dir vielleicht schon aufgefallen, dass bei vielen styled shootings (also keine echten Hochzeiten, sondern inszenierte Settings für ein Fotoshooting) Tiere mit dabei sind. Von süßen Hunden bis kleinen Schäfchen und der neueste Trend - Alpakas. Alpakas sind ja die "Trend-Tiere" der Saison und man findet sie zur Zeit überall in gezeichneter Variante: Auf Postkarten, Stempeln, Rucksäcken, Bildern,... und nun eben auch in Realität auf Hochzeiten. Was hältst du von diesem Trend? Ganz großartige Idee und du kannst dir deinen Brautjungfern sehr gut vorstellen, wie sie mit den Alpacas spazieren gehen und auf das süße Schäfchen aufpassen, damit ihr dann den perfekten Hintergrund für die Hochzeitsfotos habt? Oder findest du diesen Trend doch etwas absurd?

Wir sind ja immer für neue Ideen zu haben und bei styled shootings darf man schon mal seiner Fantasie freien Lauf lassen um, ein etwas ausgefalleneres Setting zu erschaffen. Bei einer realen Hochzeit können wir uns das jedoch nicht so gut vorstellen.... und deine Brautjungfern vermutlich auch nicht.


Brautjungfernkleider in Sand

Brautjungfernkleider in Sand
Bilder:Irene Fucci | venue name: Mair ALP Aca, Stroppo, Cuneo, Italy | event design: Coquette Atelier | planning: Coquette Atelier | florals: Sfumature Di Cipria | wedding dress: Francesca Piccini | hairpiece: Bridal Turban | bride's ring: Michaela Roemer | bridesmaid dresses: Blossomday | makeup artist: Emily D'Adda | groom attire: May Faber | groom's ring: Michaela Roemer | videography: Honey Films | paper goods: Grigiocielo Studio | calligraphy: Grigiocielo Studio | cake: Passione: Cupcakes | furniture rentals: Centro Noleggio | tableset rentals: Tableset Luxury Rentals

Schon mal über Elopement nachgedacht?

Wenn du jetzt nicht weißt, wovon die Rede ist - keine Sorge... Elopement bedeutet so viel wie "Durchbrennen", aber im Hochzeitsjargon ist damit weniger das Durchbrennen von frisch verliebten Teenagern gemeint, als das Feiern einer Hochzeit fernab von Familie, Tradition und Zeremonien. Das Brautpaar verreist alleine oder vielleicht doch gemeinsam mit den Trauzeugen und Brautjungfern um dort die Hochzeit in trauter Zweisamkeit oder nur mit dem engsten Kreis zu feiern.

Ein Elopement kann sehr spontan, aber auch geplant sein. Von einer ganz einfachen und schnellen Hochzeit am Standesamt bis zu einem ausgefeilten Tag zu zweit - mit Allem was zu einer Hochzeit dazugehört, von einem tollen Catering und schöner Tischdekoration über das Traum-Hochzeitskleid und professionellen Fotografen. Beim Elopement dreht sich alles nur um das Brautpaar und es ist erlaubt, was gefällt. Man muss sich ja eben nicht um die Wünsche von hundert Hochzeitsgästen kümmern, sondern kann ganz nach Lust und Laune entscheiden.

Bist du der Typ für ein Elopement? Auf jeden Fall ist es eine eher unkonventionelle Art zu heiraten und man muss auch damit rechnen einige Menschen zu enttäuschen, die sich vielleicht schon auf die Hochzeit gefreut hätten. Wie "groß" du aber dein Elopement planst und ob du eventuell doch deine besten Freundinnen zu Brautjungfern machst, bleibt ja vollkommen euch überlassen und das ist ja das Schöne daran.


Brautjungfernkleider in Sand
Bild:Irene Fucci | venue name: Mair ALP Aca, Stroppo, Cuneo, Italy | event design: Coquette Atelier | planning: Coquette Atelier | florals: Sfumature Di Cipria | wedding dress: Francesca Piccini | hairpiece: Bridal Turban | bride's ring: Michaela Roemer | bridesmaid dresses: Blossomday | makeup artist: Emily D'Adda | groom attire: May Faber | groom's ring: Michaela Roemer | videography: Honey Films | paper goods: Grigiocielo Studio | calligraphy: Grigiocielo Studio | cake: Passione: Cupcakes | furniture rentals: Centro Noleggio | tableset rentals: Tableset Luxury Rentals

Weiß als Brautjungfer?

Spätestens seit der Hochzeit von Kate Middleton und Prinz William wissen wir, dass weiß oder auch alle Abstufungen davon für eine Brautjungfer absolut tabu sind. Kates Schwester Pippa hat der Braut mit einem figurbetonten, weißen Kleid damals fast die Show gestohlen. Seither gilt Pippa bei der Boulevardpresse als die berühmteste Brautjungfer der Welt. Und das will wohl keine Braut erleben. Sie soll an diesem Tag einfach im Mittelpunkt stehen und darf daher als Einzige Weiß tragen.

Als Hochzeitsgast sollte man sich natürlich auch an diese Regel halten. Weiß bleibt eindeutig der Braut vorbehalten. Grundsätzlich ist Schwarz - als Trauerfarbe - bei Hochzeiten auch eher die Ausnahme oder sogar unerwünscht. Einige modernere Hochzeitspaare setzen jedoch absichtlich auf diesen Stilbruch und bitten die Gäste in Schwarz zu kommen bzw. kleiden auch ihre Brautjungfern in Schwarz. Dieser Kontrast zur Braut in Weiß kann auf jeden Fall auch sehr reizvoll sein. Speziell in Hinblick auf die Hochzeitsbilder.

Solltet ihr als Gast nicht sicher sein, was erlaubt ist - am Besten nachfragen, ob es ein Farbkonzept für die Trauung gibt oder auch Wünsche der Braut bezüglich der Kleidung der Hochzeitsgäste.


Weiße Brautjungfer
Bilder: by pinterest

Super Tipp für alle Brautjungfern, die ihre Aufgabe ernst nehmen!

Wenn du die würdevolle Aufgabe übertragen bekommen hast, eine Brautjungfer zu sein, warten am Tag der Hochzeit natürlich auch so einige Aufgaben auf dich. Eine deiner Hauptaufgaben wird es sein, die Braut an dem Tag überall zu unterstützen - besonders auch auf der Toilette. Der "Traum in Tüll" deiner Freundin kann nämlich zu einem ganz schönen Hindernis werden, wenn sie zur Toilette muss.

Gar nicht so einfach, das alles zu halten und danach wieder schön in Ordnung zu bringen. Vor allem, wenn die Toiletten auch noch klein und eng sind. Da kann man ganz schön ins Schwitzen kommen, bei dieser Aufgaben.

Eine Braut war hier sehr erfinderisch und hat das Problem pragmatisch gelöst. Sie hat sich aus einer blauen IKEA-Tasche einfach eine Vorrichtung gebaut, die ihr Kleid nach oben hält und auch nebenbei noch super günstig ist. Nicht mal 1 Euro und eine Schere - mehr brauchst du nicht, um diese super Idee selbst zu machen.

Hier findest du die ganze Anleitung


Toilettte Braut
Bilder: www.ikeahackers.net

Die Aufgaben von Brautjungfern und worum man sie besser nicht bitten sollte. - Part 2

Letzte Woche konntest du hier am Blog lesen, welche Aufgaben deine Brautjunger auf deiner Hochzeit übernehmen können und wobei sie dir auf jeden Fall auch eine psychische Unterstützung sein werden. Heute geht es um die NO GOs, die Aufgaben die du besser selbst erledigen solltest oder von einem Profi machen lässt, damit die Freundschaft auch nach dem großen Tag noch unbeschwert sein kann.

NO GO - darum solltest du dich besser selbst kümmern

· Mit anderen Gästen kommunizieren: Auch wenn man selbst vielleicht nicht den besten Draht zu seinen (zukünftigen) Verwandten hat, sollte man dieses Kommunikation selbst übernehmen. Deine Brautjungfern sollten nicht der Puffer für aufgeladene Emotionen sein und einen Stille-Post Kommunikation hat schon so einigen Durcheinander in die Planung einer Hochzeit gebracht.

· Die großen Entscheidungen treffen: Unterstützung durch deine Brautjungfern ist auf jeden Fall die wichtigste ihrer Aufgaben. Die finale Entscheidung solltest aber immer noch du in Abstimmung mit deinem zukünftigen Mann treffen. Wer wird eingeladen, welche Hochzeitstorte gibt es und welches Brautkleid wählst du aus. Dies sind alles Fragen, die man auf jeden Fall selbst beantworten muss.

· Rund um die Uhr für dich da sein: Deine Brautjungfern sind immer gern für dich da und unterstützen dich nach Kräften, aber 24/7 müssen auch sie nicht im Einsatz sein. Eure Freundschaft besteht nicht nur aus deiner Hochzeit. Auch wenn die Zeit für dich sehr aufregend ist und sich für dich das ganze Universum darum dreht, solltest du auch am "normalen Leben" und den Problemen und Gefühlen deiner Brautjungfern teilhaben. Damit eure Freundschaft auch nach deiner Hochzeit noch Bestand hat.


Zeitablauf

Die Aufgaben von Brautjungfern und worum man sie besser nicht bitten sollte. - Part 1

Du hast deine besten Freundinnen gebeten deine Brautjungfern zu sein und dich bei der Planung und Umsetzung deiner Traumhochzeit zu unterstützen? Damit du dich nicht in eine "Bridezilla" verwandelst, haben wir dir hier einen kleinen Leitfaden geschrieben, welche Aufgaben man Brautjungfern übertragen kann und was man doch lieber selber machen sollte oder einem Profi übergibt. Damit man auch nach der Hochzeit noch befreundet ist.

GO - diese Aufgaben können deine Brautjungfern übernehmen

· Planung deines Junggesellinnenabschiedes: Sei es ein gemeinsamer Ausflug, ein Wellnesswochenende oder nur eine Partynacht zu Hause. Sprecht gemeinsam über deine Wünsche und Dinge, die du auf keinen Fall möchtest. Vor allem sollte auch das Budget abgeklärt werden. Um die Umsetzung dürfen sich dann aber gern deinen Mädels kümmern.

· Planung und Hilfe bei der Umsetzung des großen Tages: Deine Brautjungfern sind dir bei diesen Aufgaben von großer Hilfe. Vom gemeinsamen Auswählen des Brautkleides (psychische Unterstützung inklusive) bis zum finalen Deko-Check am großen Tag. Deine Brautjungfern sind immer an deiner Seite und helfen dir auch in den schwersten und stressigsten Momenten.

· Unterstützung auf der Toilette: Ja, auch das gehört angesprochen. Du wirst in deinem "Traum aus Tüll" vermutlich nicht alleine auf die Toilette gehen können. Das Kleid muss gehalten werden und dann wieder schön an dir drapiert werden. Auch das gehört zu den Aufgaben der Brautjungfern und sie werden dir dabei auf jeden Fall eine große Hilfe sein.


Party

Soll ich mir eine/n Hochzeitsplaner/in suchen?

Es gibt immer zwei Arten von Pärchen. Die Einen, die wissen, dass sie einfach nur heiraten wollen und die Anderen, die alles bis in Detail bereits geplant haben aber nicht genau wissen, wie sie dies in die Tat umsetzten sollen.

Erstere benötigen natürlich viel mehr Unterstützung von einer/einem Hochzeitsplaner/in. Vom Kuchen bis zu Hochzeitssaal wird alles in enger Abstimmung gemeinsam geplant. Man bekommt verschiedene Vorschläge und kann dann gemeinsam das passendste Angebot auswählen. Das kann sogar so weit gehen, dass der/die Hochzeitsplaner/in das Brautkleid und die Brautjungfernkleider auswählt.

Die zweite Art von Pärchen, die schon alles genau geplant haben, bekommen von der/dem Hochzeitplaner/in Unterstützung für weitere Ideen. Sie führen die Pärchen durch die Hochzeitsplanung und helfen ihnen die geplante Hochzeit in die Tat um zu setzten. Der/die Hochzeitsplaner/in steht natürlich auch immer bei Fragen mit fachkundigem Rat zur Seite.

Alle, die schon mal bei der Planung einer Hochzeit dabei waren, z. B. als Brautjungfer, wissen, dass so eine Planung schon mal ein bis eineinhalb Jahre dauern kann. Man sollte sich also auch frühzeitig auf die Suche nach einem/einer Hochzeitsplaner/in machen.


Hochzeitsplaner

Wie entwickeln sich neue Hochzeitstrends eigentlich?

Wer sagt eigentlich was Trend ist?
Die Trends kommen wie so oft aus den USA, aber natürlich viel schneller als früher. Es gibt unzählige Blogger, die über neueste Ideen am Hochzeitsmarkt berichten und auch sehr viele inspirative Quellen, wie Instagram, Facebook, Twitter oder die beliebteste Quelle für Inspirationen - Pinterest.

Eine sehr beliebte Quelle für Ideen bei der Planung der eigenen Hochzeit sind auch die royalen Hochzeiten, allen voran im Moment natürlich die Hochzeit von Meghan und Harry. Diese Hochzeiten haben einen enormen Einfluss auf die gesamte Hochzeitsplanung, von der Auswahl des Kleides bis zur Dekoration. Viele Designer nehmen Kleider von aktuellen royalen Hochzeiten auch als Vorlage und in der nächsten Saison sind die Geschäfte voll von Kleidern in diesem Stil.

Royale Hochzeiten haben aber natürlich auch Einfluss auf die Kleider der Brautjungfern. Man denkt nur an die Hochzeit von Kate und William und das damalige, sehr körperbetonte, Kleid von Pippa.

Diese Bilder und Ideen dienen vielen Bräuten und auch ihren Brautjungfern, die oft bei der Umsetzung helfen, als Vorlage für die Planung einer Hochzeit. Auch Hochzeitsplanern werden immer öfters Bilder von "DER Traumhochzeit" aus diesen Quellen vorgelegt. Bei all der Suche nach Inspirationen sollte man aber nie die eigenen Wünsche und den eigenen Stil aus den Augen verlieren.


Photo by Alexi Lubomirski/The Duke and Duchess of Sussex
Photo by Alexi Lubomirski/The Duke and Duchess of Sussex

Hochzeits-Deko-Trends für 2018

In Sachen Trends geht es heute um das Rundherum bei der Hochzeit - von der Deko bis zum gesamten Styling der Hochzeit. Deine Brautjungfern warten sicher schon gespannt, was du alles so geplant hast und wie sie dir bei der Umsetzung helfen können. Also lass dich inspirieren.

Trend 1 - Acryl: Kreidetafeln waren gestern - Acryl heißt der neue Trend. Zart, minimalistisch und modern kommt er daher. Als Tischkärtchen, Wegweiser, Schilder, Tischnummern - am besten in Kombination mit romantischen Blumengestecken. Schöner kann ein Kontrast nicht sein.

Trend 2 - Gästebuch mal anders: Vorbei sind die Zeiten eines langweiligen Buches, das irgendwann in einer Ecke verstaubt. Moderne und ausgefallene Ideen sind der Trend für die nächste Hochzeitssaison. Als Puzzle, aufgestapelter Turm oder auch als gemaltes Bild von den Gästen. Der Kreativität sind keine Grenzen gesetzt.

Trend 3 - Wild, wild West: Das neueste Moto sind Wild-Western Hochzeiten. Lasst euch verzaubern von einer Wüstenromantik mit Cowboystiefel und Kakteen als Dekoration.

Trend 4 - Haustiere: Man ist ja auch sonst eine Familie, da will man, dass die lieben Katzen und Hunde natürlich auch am großen Tag mit von der Partie sind. Das Überbringen der Ringe benötigt zwar etwas Übung, aber das gemeinsame Erlebnis (und die süßen Fotos vom Hund im Fotoalbum) ist das Training auf jeden Fall wert.


Schleier
Bild: Etsy

Trends bei Braut-Accessoires für 2018

Letzte Woche habe ich hier ja über die Brautkleid-Trends für 2018 berichtet. Heute möchte ich dir und deinen Brautjungfern etwas mehr über die Accessoires-Trends für alle Bräute der kommenden Saison berichten. Ein Kleid alleine macht ja bekanntlich noch keine Braut!

Trend 1 - Stapelringe: Vorbei die Zeit der einfachen Eheringe. Für 2018 kommt "der Ring" für die Braut zart aber in mehrfacher Ausführung daher. Viele zarte Ringe verschlingen sich zu einem Ganzen und wirken leicht und doch nicht zu schlicht.

Trend 2 - Ein Cape für die Braut: Es gibt jeder Braut einen dramatischen Auftritt und bedeckt die Schultern und Arme auf eine sehr elegante und ausgefallene Weise. Zart wie ein Schleier fällt es über die Schultern und vervollständigt so jedes Brautkleid.

Trend 3 - Statement-Schleier: Wem ein Cape zu extravagant ist und auch gerne seine Haare bedecken möchte z. B. auch für eine kirchliche Trauung, hat eine riesen Auswahl bei ausgefallenen Schleiern. Von Fransen bis Spitze und lang bis kurz - Hauptsache auffällig.

Cape oder Schleier? Lass dich von deinen Brautjungfern beraten. Die kennen dich am Besten und wissen auch, was am besten zu dir passt.


Schleier
Bild: Etsy

DIE Trends für alle Bräute der nächsten Saison

Die "Barcelona Bridal Fashion Week" ist immer DER Ort, an dem man die neuesten Trends und Designs in Sachen Brautkleider entdecken kann. Inspirationen, neue Themen und ausgefallene Styles bringen jedes Jahr wieder frischen Wind in die Szene. Wenn du dir also noch nicht sicher bist, wie dein Style als Braut aussehen soll - wir liefern dir und deinen Brautjungfern (als treue Beraterinnen an deiner Seite) einige Inspirationen aus Barcelona.

Trend 1 - Blumenapplikationen: Das Brautkleid wird 3D. Blumen und Blüten wachsen auf der Braut und geben dem gesamten Kleid einen verspielten und romantischen Look. Wenige Blüten als kleine Details oder aber über das gesamte Kleid verstreut - sie lassen uns von Sommer und Frühling träumen.

Trend 2 - Die Ärmel als spezielles Detail: Kommende Saison wird speziell den Ärmeln eines Brautkleides viel Aufmerksamkeit gewidmet. Egal ob 3/4 oder kurz. Die Ärmel bekommen mit Spitze, Rüschen und ausgefallenen Details ihren große Auftritt

Trend 3 - Zweiteiler: Ein Trend für alle modernen Bräute. Bauchfrei oder nicht - das Brautkleid wird in zwei Teile geteilt und hat so seinen großen Auftritt.

Trend 4 - Overalls: Der wohl gewagteste Trend für alle Bräute in der kommenden Saison. Ein Jumpsuit als ausgefallene Variante eines Brautkleides. Für sportliche Bräute, die sich in einem Prinzessinnenkleid nicht wohlgefühlt hätten, die perfekte Alternative.


Reemacra
Bild: Reemacra

Styling deiner Brautjungfern - Die Nägel

Die Nägel der Brautjungfern stehen zwar nicht so sehr im Mittelpunkt wie die Kleider oder eventuelle Blumenkränze und doch sind sie Teil eines gesamten Stylings. Dass jede Brautjungfer mit gepflegten Nägeln zur Hochzeit erscheint, erklärt sich von selbst, aber einheitlicher Style sollte auch hier im Vordergrund stehen. So können lange, wild gestylte Nägel auf einem gemeinsamen Bild mit den Blumensträußchen sehr unpassend wirken. Am besten ihr einigt euch auf einen einheitlich dezenten Style der Nägel. So kann keine Brautjungfer ins Fettnäpfchen treten und auch die ungeübtesten Brautjungfern können selbst eine dünne Schicht neutralen Nagellack auftragen. Kleiner Tipp: Vergesst nicht eine Handcreme für den Tag der Hochzeit einzupacken. Speziell im Winter sehen trockene Hände bei Nahaufnahmen sehr unschön aus und können mit einem Klacks Handcreme kurz vorher einfach vermieden werden.

Eine tolle Idee ist ein gemeinsamer Besuch im Nagelstudio ca. eine Woche vor der Hochzeit. Bei dieser Gelegenheit können alle letzten Details der Hochzeit besprochen werden, geplaudert und gelacht werden. Ein gemeinsamer Look ist euch sicher und professioneller Shellac Nagellack hält locker bis zur Hochzeit.


Nagellack

Styling deiner Brautjungfern - Die Haare

Beim Styling der Haare gibt es natürlich auch wieder unendlich viele Varianten. Von edlen Hochsteckfrisuren zu locker, fallenden Boho-Locken. Auf jeden Fall sollte man eventuellen Haarschmuck wie Blumenkränze, Fascinator oder Haarkämme in das Styling mit einplanen. Wenn ihr am Morgen der Hochzeit alle gemeinsam einen Friseurbesuch einplant, nehmt am Besten den Haarschmuck zur Vorbesprechung mit. So kann sich der/die Friseur/in auf eure Wünsche einstellen und euch einige Stylingvorschläge machen.

Entscheidet ihr euch, die Haare selbst zu stylen, besprecht vorher den gemeinsamen Look. Es müssen ja nicht alle Brautjungfern genau dieselbe Frisur haben, aber ein ähnliches Konzept sieht auf den Bildern immer besser aus. So könnten zum Beispiel alle Brautjungfern - egal ob lange Mähne oder kurzer Bob - leichte Wellen mit einem Lockenstab machen. Geht ganz leicht und mit genug Haarspray hält es auch die längste Hochzeit durch.


Styling

Styling deiner Brautjungfern - Das Make-up

In den letzten Blogbeiträgen haben wir uns ausführlich um die Accessoires für eure Brautjungfern gekümmert. Nun geht es an die Details und das Styling der Brautjungfern selbst. Als Erstes wollen wir uns dem Make-up der Brautjungfern widmen.

Wie schon bei der Auswahl der Accessoires, kommt es auch hier auf ein stimmiges Gesamtkonzept an. Stellt euch eure Brautjungfern mal fix fertig angezogen, mit allen Accessoires vor. Noch recht dezent und die Hochzeit soll aber eine wilde Party werden? Ja, dann darf es auch mal ein ausgefallener Lippenstift sein. Vertreten eure Brautjungfern eher einen legeren Boho-Style mit Blumenkränzen und langen, lockeren Kleidern? Dann sollte auch das Make-up eher dezent gehalten werden.

Grundsätzlich sollte sich aber jede Brautjungfer wohl fühlen und das geplante Make-up vorher mal ausprobieren. Vor allem, wenn sich eure Brautjungfern selbst schminken sollen, ist eher dezentes Make-up zu bevorzugen. Falsche Wimpern oder einen extravaganten Liedstrich sollte man nur sehr geübten Damen oder lieber einem professionellen Makup-Artist überlassen. Fällt die Wahl auf einen professionellen Anbieter, ist es trotzdem sehr ratsam, einen Probetermin mit allen Damen zu vereinbaren. Nicht nur um das Styling zu besprechen, sondern auch um die Verträglichkeit der verwendeten Produkte zu testen. Eine böse Überraschung mit roten Flecken und sonstigen Unverträglichkeiten sollte auf jeden Fall vermieden werden.

Ein gemeinsames Styling von allen Brautjungfern und der Braut ist ein absolutes Highlight. Ihr könnt am Morgen der Hochzeit noch mal unter euch sein und die Brautjungfern geben euch die nötige Ruhe und Unterstützung an diesem besonderen Tag. Und wenn alle schon sehr nervös sind, schadet ein Glas Prosecco auf keinen Fall!


Make-up

Accessoires für deine Brautjungfern - Blumenstrauß

Nicht nur die Braut darf am Tag der Hochzeit einen wunderbaren Blumenstrauß tragen. Auch die Brautjungfern freuen sich über ein schönes Bouquet an so einem besonderen Tag. Vor allem auf den Bildern, die ihr gemeinsam mit euren Brautjungfern machen werdet, sehen diese kleinen Sträußchen einfach super aus!

Bei der Auswahl solltet ihr natürlich darauf achten, dass die Sträußchen der Brautjungfern kleiner und dezenter sind, als der Brautstrauß. Die Zusammenstellung kann aber in jedem Fall daran angelehnt sein. Zum Beispiel könnte nur eine Blume aus dem Brautstrauß gewählt werden und diese dann einzeln mit etwas hübschem Beiwerk gebunden, ergibt ein perfektes Sträußchen für die Brautjungfern. Hat zum Beispiel die Braut ein großes Bouquet aus Rosen und noch einigen anderen Blumen, kann für die Brautjungfern einfach jeweils eine einzelne Rose mit etwas Schleierkraut gebunden werden.

Am Tag der Hochzeit solltet ihr nicht vergessen, die Blumen hin und wieder in Wasser einzufrischen. Speziell bei einer heißen Sommerhochzeit sollte das nicht vergessen werden, damit die Blumen nicht schon bei den ersten Bildern am Nachmittag die Köpfe hängen lassen.


Sommerhochzeit

Accessoires für deine Brautjungfern - Hut / Fascinator

Lust auf ein ausgefallenes Styling eurer Brautjungfern? Wie wäre es mit einem kleinen Hut bzw. Fascinator? Schon mal eine adelige Hochzeit im Fernsehen verfolgt? Dann sind euch sicher die vielen extravaganten Gebilde von den anwesenden Damen aufgefallen. Vor allem in England haben diese Hüte nicht nur bei Hochzeiten, sondern auch sonstigen eleganten Anlässen, wie zum Beispiel dem Pferderennen in Ascot große Tradition.

Es müssen ja nicht gleich ganze Kunstwerke auf den Köpfen eurer Brautjungfern sein, aber kleinere Varianten sind auf jeden Fall ein Hingucker und machen das Outfit komplett.

Wie bei allen Accessoires solltet ihr natürlich nicht auf die farbliche Abstimmung vergessen. Da das richtige Tragen eines Fascinators gar nicht so einfach ist, solltet ihr auch auf jeden Fall vorher die Frisur darauf abstimmen und mal ausprobieren. Es sollte ja am Tag der Hochzeit alles gut sitzen, nicht rutschen und auch kein Ziepen oder gar Kopfschmerzen verursachen.


Hut

Accessoires für deine Brautjungfern - Blumenschmuck

Varianten von Blumenschmuck sind wunderbar passende Accessoires für Brautjungfern. Kein Accessoire passt so einzigartig zu einer Brautjungfer wie ein Blumenkranz - er symbolisiert Romantik, Leichtigkeit und Jugendlichkeit.

Abgesehen von den kombinierten Farben der Blumen könnt ihr bei Blumenkränzen natürlich auch nach Art und Sorte der verwendeten Blumen auswählen. Zartes Schleierkraut oder doch lieber große Rosen? Der Fantasie sind keine Grenzen gesetzt.

Denkt daran, dass echte Blumenkränze wohl sehr schön sind, jedoch wirklich erst frühestens am Tag vor der Hochzeit gebunden werden dürfen und nur noch kühl gelagert werden sollten. Optimalerweise lasst ihr die Blumenkränze von derselben Floristin binden, die auch den Brautstrauß bindet. Einfacher ist es natürlich, wenn ihr Blumenkränze aus Kunstblumen wählt. Achtet hier auf jeden Fall auf gute Qualität der Seiden- oder Papierblumen, damit diese so natürlich wie möglich aussehen.

Experimentiert auch mit der Art und Weise, wie eure Brautjungfern die Blumenkränze tragen möchten - traditionell als Kranz auf das offene Haar oder eher wie einen Haarreifen. Vielleicht soll es ja auch kein ganzer Kranz sein, sondern ein dezenter Haarkamm mit einigen Blümchen.

Zusätzlich zum traditionellen Haarkranz können eure Brautjungfern auch Blumen am Handgelenk tragen oder auch als Ring. Diese beiden Varianten sind etwas dezenter und gefallen sicher jeder Brautjungfer.


Haarkranz in Rosé
Unser Haarkranz in Rosé

Accessoires für deine Brautjungfern - Der Schmuck

Schmuck ist das i-Tüpfelchen beim Styling. Muss nicht sein, aber kann, und wenn er richtig und mit Bedacht gewählt ist, kann der Schmuck ein ganzes Outfit zum Strahlen bringen.

Schmuck ist sehr etwas Persönliches und bietet sich ideal an, um euren Brautjungfern ein kleines Geschenk zu machen. Sie können das Schmuckstück gleich bei der Hochzeit tragen und werden es ein Leben lang in Ehren halten. Ein dezentes Armband oder eine zarte Kette mit einem Anhänger eignet sich dafür perfekt. Bei uns im Shop findet ihr zum Beispiel hübsche Armbänder mit Spruchkärtchen für eure Brautjungfern.

Bei der Auswahl von Armbändern, Ketten, Ringen und Ohrringen solltet ihr wie immer das Gesamtkonzept im Auge behalten. Zarter Schmuck ist auf jeden Fall vorzuziehen, vor allem wenn eure Brautjungfern gern mehrere Schmuckstücke gleichzeitig tragen wollen. Etwas mutiger und ausgefallener ist es, ein einziges Statement-Piece zu tragen. Es könnte zum Beispiel jede Brautjungfer dieselben großen Creolenohrringe tragen. Bei solch großen Schmuckstücken sollte dann aber auf weiteren Schmuck verzichtet werden. Sonst wirkt das Outfit gleich sehr überladen.

Eine sehr hübsche Variante für Schmuck von Brautjungfern sind Schuhclips. Diese lassen sich, wie Ohrclips, an den Schuhen befestigen und geben gleich einen einheitlichen Look. Hier darf ruhig auch etwas dick aufgetragen werden. Ein paar glitzernde Elemente machen jeden normalen Schuh zum Highlight.


armband
Unsere Armbänder mit vergoldeten Glasperlen

Accessoires für deine Brautjungfern - Die Tasche

Die Handtasche ist neben den Schuhen wohl das wichtigste Accessoire für eine Brautjungfer. Darum sollten die Schuhe und die Tasche auch auf jeden Fall aufeinander, aber natürlich auch auf das Kleid selbst, perfekt abgestimmt sein.

Da es vermutlich sehr schwer sein wird, exakt dieselbe Farbe zu finden, sollte darauf geachtet werden in derselben Farbfamilie von entweder den Schuhen oder dem Kleid zu bleiben. Nehmen wir an, das Kleid ist in einem hellen Rosé gehalten, so könnten die Schuhe und Taschen in einem hellen Grau toll dazu kombiniert werden. Eine andere Alternative wäre, die Tasche ebenfalls in Rosé und die Schuhe dafür in einem wunderbaren Bordeauxrot zu tragen.

Bei der Tasche der Brautjungfern solltet ihr, dem Anlass entsprechend, kleine Abendtaschen oder Clutches wählen. Es wäre doch etwas eigenartig, wenn jede Brautjungfer mit einem großen Shopper anreist.

Glitzer oder nicht? Hier sind den Geschmäckern keine Grenzen gesetzt. Denkt aber immer an die Kombination mit Schuhen und auch Schmuck. Manchmal ist weniger bekanntlich mehr und wirkt um einiges eleganter als zu viel Bling-Bling.


Tasche
Unser Modell Marie in Schwarz (mit einer passenden Clutch von Volker Lang - erhältlich bei feinheiten… )

Accessoires für deine Brautjungfern - Jacke oder Stola

Zusätzlich zu den Brautjungfernkleidern solltet ihr auch an eine Jacke oder Stola denken. Speziell bei einer Hochzeit in der kalten Jahreszeit werden es euch eure Brautjungfern danken. Aber abgesehen von den Temperaturen ist es auch bei einer kirchlichen Hochzeit zu empfehlen, eine Art der Schulterbedeckung zu wählen.

Wie bei allen Accessoires steht die Wahl der Farbe an erster Stelle. Da nun ja die Farbe der Kleider und der Schuhe fixiert ist, sollte die Schulterbedeckung auch dazu passen. Optimal wäre es natürlich, wenn ein Jäckchen aus demselben Stoff und derselben Farbe wie das Kleid ist (bieten wir auch in unserem shop an!). So fügt es sich stimmig in das Gesamtbild ein. Ansonsten sollte die Farbwahl so nahe wie möglich an der Farbe des Kleides liegen. Ein zu großer Kontrast sollte auf jeden Fall vermieden werden.

Passend zur Jahreszeit können auch mit der Art des Stoffes Akzente gesetzt werden. Im Sommer reicht eine leichte Seidenstola und im Winter wäre ein Jäckchen, Bolero oder Pulli aus flauschiger Mohairwolle die perfekte Kombination für eine Wintermärchenhochzeit.


Winterhochzeit
Unsere Jacke Ilva

Accessoires für deine Brautjungfern - die Höhe der Schuhe & die Strümpfe

Bei der Wahl der Schuhe solltet ihr nicht nur auf die Farbe, sondern auch auf die Höhe achten. Hohe Schuhe sind auf jeden Fall sehr sexy und strecken die Beine optisch. Das ist nicht nur bei kurzen Kleidern wichtig, sondern auch bei bodenlangen Brautjungfernkleidern. Wenn eine Brautjungfer sehr klein ist, wirkt sie mit flachen Schuhen und langem Kleid gleich eher verloren und noch kleiner. Flache Schuhe können aber auch sehr elegant wirken und sind auf jeden Fall die bequemere Variante. Es müssen ja nicht alle Mädels hohe Schuhe tragen. Sollte eine Brautjungfer sehr groß sein, könnte diese auch flache Schuhe tragen, um den Größenunterschied etwas auszugleichen. Sieht auf den Fotos auf jeden Fall besser aus!

Eine sehr nett Idee ist es auch, auf der Hochzeit, zu späterer Stunde, flache Tanzschuhe für die Brautjungfern, oder auch gleich alle weiblichen Gäste, anzubieten. Es gibt von vielen Firmen schon vorgefertigte Körbe mit einer Größenmischung von einfachen Sandalen. Diese sind dann nicht nur ein Garant für freudig geschwungene Tanzbeine, sondern auch ein tolles Gastgeschenk und Erinnerung an eure Hochzeit.

Bei der Wahl der Schuhe solltet ihr auch unbedingt an die Strümpfe denken. Wird leicht vergessen, aber speziell bei Hochzeiten in kühleren Monaten ein absolutes Muss. Absolute No-Gos sind dunkle / blickdichte Strümpfe zu hellen Kleidern. Durchsichtigen, hautfarbenen Strümpfen ohne Muster sollte hier auf jeden Fall der Vorzug gegeben werden. Sollten sich eure Brautjungfern für offene Schuhe mit Riemchen entscheiden und trotzdem gerne Strümpfe tragen wollen, empfehlt ihnen auf jeden Fall Strümpfe zu kaufen, die offene Zehen haben.


Brautjungfernkleider Pia in Mintgrün
Unsere Brautjungfernkleider Pia in Mintgrün (Bild: Andrea Fichtel)

Accessoires für deine Brautjungfern - die Farbe der Schuhe

Vor einiger Zeit gab es in unserem Blog ja ausführliche Infos über die richtige Auswahl der Brautjungfernkleider zu lesen. Aber nur mit der Wahl der Kleider selbst, ist die Planung noch nicht getan. Damit eure Brautjungfern auch sonst vom Stil her gut zusammenpassen, gibt es noch so Einiges zu bedenken.

Sehr wichtig für ein einheitliches Styling sind die Schuhe. Am Wichtigsten ist, dass die Schuhe farblich zu den Kleidern passen. Hier ist ein heller Beige- oder Grauton immer sehr praktisch - passt zu fast allen Farben und hält sich neutral im Hintergrund. Schuhe in neutralen Farben sind auch nach der Hochzeit noch sehr einfach zu kombinieren und können von euren Brautjungfern sicher noch oft getragen werden.

Schwarze Schuhe hat zwar sicher jede eurer Brautjungfern zu Hause, doch wirken diese meist sehr hart und unpassend, wenn man sie mit hellen Pastellfarben der Kleider kombiniert. Solltet ihr euch aber für dunkle Kleider entschieden haben, ist Schwarz eine sehr naheliegende Option. Probiert es einfach mal aus. Ein Probestyling bringt Klarheit.

Wenn zum gesamten Hochzeitskonzept auch eine extravagante Variante passt, darf das Styling aber natürlich auch mutiger ausfallen. Rote Schuhe sehen fast immer toll aus und ziehen alle Blicke auf sich. Eine dezentere Variante von Rot wäre dunkles Bordeauxrot - sieht superschön zu rosa Brautjungfernkleidern aus!


Kleider Rosa
Unsere Brautjungfernkleider Pia in Rosè mit Schuhen in Beigetönen



Braut-Traumwelt in Innsbruck - Gold Circus

Heute möchte ich euch einen ganz besonderen Laden vorstellen. Das Gold Circus in Innsbruck. Die liebe Nathalie hat hier eine Traumwelt für alle Bräute und Brautjungfern geschaffen. Nathalie ist nämlich Goldschmiedin und fertigt wunderbaren Schmuck. Zarte Ketten, Ohrstecker, Armbänder und natürlich nicht zu vergessen, wunderbare Eheringe. Aber nur ein Laden für Schmuck war Nathalie zu wenig und so hat sie gleich einen ganzen Concept Store auf die Beine gestellt. Neben ihrem handgefertigten Schmuck gibt es nun auch alles was Braut so braucht. Deko, Magazine, Karten, Fliegen für den Bräutigam, Blumenkränze, sexy Unterwäsche und eine eigene Brautmoden-Linie nach Natalies Entwürfen ist auch schon in Planung. Ich bin mal mega neugierig und wer weiß... vielleicht gibt es die blossomday Brautjungfernkleider ja auch bald im Gold Circus.


Gold Circus
Gold Circus
Gold Circus
Bilder: Gold Circus

DAS KLEID - der Stoff und die Farbe

Wenn ihr auf der Suche nach eurem perfekten Kleid seid, stellt sich natürlich auch die Frage nach dem Stoff und der Farbe.

Ihr könnt natürlich mal eure Brautjungfern befragen, was sie zu dem Thema meinen, aber auch eine Recherche im Netz. z.B. auf Pinterest lässt euch gleich eine Idee davon bekommen, was euch gefällt und was so gar nicht geht.

Wie steht ihr zum Beispiel zu Spitze? Gerne viel, oder lieber gar nichts. Grobe Spitze im Boho-Style oder sehr fein edel. Mit oder ohne aufgenähten Perlen und Glitzersteinchen? Satin oder reicht das Budget doch für echte Seide? Tüll oder kein Tüll? Fragen über Fragen...

Ach ja, und was ist mit der Farbe eures Brautkleides? Reines Weiß, gebrochenes Weiß, Elfenbein, Champagner oder Blush? Weiß ist ja nicht gleich Weiß. Oder darf es doch etwas ganz Ausgefallenes sein und gar nicht in Weiß?

Mein Kleid war zwar weiß doch von der Form her eher ausgefallen. Es war ein Zweiteiler aus asymmetrischem Tüllrock und Jersey T-Shirt von der Wiener Designerin Michel Mayer.


Brautkleid (c) blossomday

DAS KLEID - die verschiedenen Formen

Bei der Auswahl eures Brautkleides seid ihr zwar nie auf euch alleine gestellt, denn eure Brautjungfern stehen ja immer mit gutem Rat zur Seite, aber vor dem Termin im Brautmodenladen, solltet ihr eine ungefähre Vorstellung haben, was euch gefällt. Das macht die Auswahl auf jeden Fall viel einfacher und ihr müsst nicht in unzählige Kleider schlüpfen, nur um festzustellen, dass euch der Schnitt so überhaupt nicht gefällt oder steht.

Es gibt einige klassische Schnitte für Brautkleider: Ob Meerjungfrau, Trompete, A-Linie, Empire, Duchesse, Prinzesskleid - es ist für jeden Figurtyp das Richtige dabei. Im Moment aber total angesagt sind Zweiteiler. Also ein Rock und ein Top dazu. Super praktisch auch, weil man ja das Top und den Rock dann nach der Hochzeit noch anders kombinieren kann und somit auch noch nach der Hochzeit tragen kann.

Abgesehen von der Form des Kleides, solltet ihr euch auch überlegen welchen Ausschnitt ihr gerne hättet (z.B. trägerlos), wie lange das Kleid sein soll (bodenlang oder doch lieber kurz und sexy), welchen Rückenausschnitt und ob ihr gerne Ärmel hättet oder nicht.

Mein Tipp für den Shopping-Tag mit euren Brautjungfern: Seid trotzdem offen für Alles. Wer weiß, vielleicht ist dann doch ein ganz anderes Kleid eurer Traumkleid!


weddingforward
Bild: weddingforward.com


Magnoliarouge
Bild: via Magnoliarouge Photography ANGELA & EVAN / Dresses HOUGHTON NYC / from THE DRESS THEORY

DAS KLEID - wie wird das werden?

Seid ihr schon mal mit einer Freundin ein Brautkleid aussuchen gewesen? Wisst ihr, was euch erwartet? Wie ihr euch darauf vorbereiten sollt, oder was ihr an diesem Tag anziehen sollt? So viele Fragen und irgendwie kann man sich das gar nicht so richtig vorstellen, wenn man selbst dann dort steht und verschiedenen Kleider anprobiert.

Ein bisschen einen Einblick, wie so eine Anprobe abläuft bekommt ihr bei der VOX Serie "Zwischen Tüll und Tränen" . Bräute mit ihren Brautjungfern und Trauzeuginnen bei der Suche nach DEM Kleid. Man sieht nicht nur viele Tränen, Freude und Rührung, sondern auch ganz viele verschiedene Kleider und wie sie aussehen, wenn sie anprobiert werden. Einfach super, um sich Inspirationen zu holen. Was gefällt mir? Was geht gar nicht? Wie sieht so ein A-Linie Kleid aus, wenn man nicht gerade Größe 34 hat? Achhh, beim Ansehen dieser Serie bekommt man einfach total Lust selbst so ein wunderbares Kleid anzuprobieren!

Mein Tipp: nehmt auf jeden Fall eure Brautjungfern zur Anprobe mit. Die kennen euch am Besten und können euch bei der Auswahl am Besten unterstützen.


VOX Serie - Zwischen Tüll und Tränen - Bild: © 2018 RTL interactive GmbH
Bild: © 2018 RTL interactive GmbH

DAS KLEID - der richtige Laden

Spätestens im neuen Jahr sollten jetzt alle Bräute von 2018 (und auch schon von 2019) ihre Kleider aussuchen und anprobieren. Die Auswahl ist zwar riesig, aber ich glaube ja, dass es für jede Braut "DAS" Kleid gibt. Und wo findet man nun das perfekte Kleid? Es gibt ja so viele Brautmodenläden, aber wenn man etwas Besonderes sucht und eher modern heiraten möchte, sind die empfehlenswerten Läden schon eher dünn gesät. Ein wunderbarer Brautmodenladen ist die Brautetage in Dortmund. Tolles Ambiente, ganz liebe Mädels, die dich bei der Auswahl unterstützen, und eine rieeesen Auswahl. Ach und das Tollste - bei der Brautetage gibt es auch unsere blossomday-Brautjungfernkleider. Also wenn ihr eure Brautjungfern mitnehmt, dürfen sie auch gleich etwas anprobieren und ihr könnt euch gleich alle gemeinsam im Spiegel betrachten und in Tränen ausbrechen.


Brautetage


Brauttage


Brautkleider
Bilder: Brautetage

Hochzeits-Farbwelt Coral/Orange

Orange mag eine eher ungewöhnliche Farbe für ein Hochzeitskonzept sein, aber wenn man alle Abstufungen dieser Farbe betrachtet, kommt einem gleich mal ein wunderbarer Mischton von Orange und Rosa in den Sinn. Koralle! Ein absoluter Renner unter den Hochzeitsfarben. Eine Art Rosa, aber doch nicht zu mädchenhaft verspielt, erwachen und doch nicht zu langweilig und spießig. Am Besten gepaart mit einer ruhigen Farbe wie Sand oder Hellgrau, macht sich Koralle gut für die Gestaltung eurer Papeterie, den Tischblumen, Brautstrauß, Kleidern der Brautjungfern bis hin zum Willkommensdrink. Besonders im Frühling und Sommer bietet sich diese Farbe an um eine lockere, frische Hochzeit zu feiern. Aber auch im Herbst hat Orange bzw. Koralle auf jeden Fall seine Fans.

Die Farbwelt Orange bzw. Koralle lässt sich sehr leicht umsetzen, da es viele unterschiedliche Blumen in diesen Tönen gibt und man eigentlich von Tulpen im Frühling bis zu Astern im Herbst eine tolle Blumenauswahl hat für den Brautstrauß, die Tischdekoration und die kleinen Sträußchen für die Brautjungfern.


Brautjungfernkleid in Coral/Orange
Unser blossomday Brautjungfernkleid Linnea in Coral (set created with Polyvore)


Farbe Koralle
Die blossomday Farbe Koralle und unserem Armband als Geschenk für deine Brautjungfern


Hochzeitskuchen

Picture via Instagram: laurannaebakingco


Hochzeits-Farbwelt Grün

Es grünt so grün.... Auch bei Hochzeiten ist Grün diese Saison absolut im Trend. Von Mintgrün bist dunkel, leuchtendem Tannengrün gibt es wunderbare Abstufungen und Mischungen dieser tollen Farbe.

Grundsätzlich gilt, je heller der Farbton, desto lockerer der Stil der Hochzeit. Mit einem ganz dunklen Tannengrün liegt man aber im Moment absolut im Trend und kann eine Hochzeit super edel gestalten. Wie wir derzeit auch aus vielen Inneneinrichtungszeitschriften kennen, ist die Kombination von Dunkelgrün mit Rosa im Moment der absolute Renner. Warum also nicht bei der Hochzeit? Rosa lässt sich aber auch super zu einem helleren Ton, wie Mintgrün, toll kombinieren. Stellt euch mal die Brautjungfern in einem mintgrünen Kleid mit rosa Haarschmuck vor. Ach, wie hübsch.

Beim Brautstrauß kann man ja auch mal ganz neue Wege gehen und einen "Greenery-Strauß" wählen. Also einfach nur verschiedene, grüne Blätter und Zweige zu einem modernen und ausgefallenen Brautstrauß binden lassen. Am Besten opulent und überhängend!

Wenn ihr selbst gerne bastelt und ihr gemeinsam mit euren Brautjungfern einen Bastelabend für die Hochzeit einlegen wollt, schaut euch mal die Tischkärtchen im Bild unten an. Wir finden - eine geniale Idee. Einfach für jeden Gast ein Blatt mit Namen beschriften.


Brautjungfernkleid in Mintgrün
Unser blossomday Brautjungfernkleid Emma in Mintgrün (set created with Polyvore)


Farbe Mintgrün
Die blossomday Farbe Mint und unserer Blumen-Haarkamm


Hochzeit in Mint

Kleider Brautjungfern und Haarschmuck Brautjungfern: blossomday
Bild: Andrea Fichtel
Brautkleid: Solaine Piccoli Wien
Headpiece Braut: Niely Hoetsch



Hochzeit in Grün

Picture via Instagram: debbielourens_photographer


Hochzeits-Farbwelt Dunkelblau

Dunkelblau hat eine ganz spezielle Wirkung bei Hochzeiten. Von der Dekoration bis über die Einladungskarten, den Tischschmuck und die Kleider der Brautjungfern gibt Dunkelblau dem ganzen Fest eine sehr elegante Note. Dunkelblau wirkt nicht so hart wie Schwarz und doch sehr dezent.

Auch wenn die Braut Weiß trägt, kann man mit kleinen Akzenten im Brautstrauß oder auch mit dunkelblauen Schuhen das Thema der Hochzeit wieder aufgreifen. Ja, und der Bräutigam hat mit einem dunkelblauen Anzug soundso die einfachste Wahl.

Kombiniert werden kann Dunkelblau mit vielen wunderschönen Farben. In Kombination mit Gold - zum Beispiel in der Papeterie - wirkt es noch edler und eleganter. In Kombination mit Peach wird es leicht aufgelockert, und wenn man es mit Mintgrün verwendet, kann sogar ein sehr hipper Stil daraus werden. Ach, es gibt ja so viele schöne Möglichkeiten!


Brautjungfernkleid in Blau
Unser blossomday Brautjungfernkleid Emma in Nachtblau (set created with Polyvore)


Farbe Nachtblau
Die blossomday Farbe Nachtblau und unserer Blumen-Haarspange


Hochzeit in Blau

Hochzeit in Dunkelblau

Kleider Brautjungfern und Haarschmuck Brautjungfern: blossomday
Bild: Andrea Fichtel
Brautkleid: Solaine Piccoli Wien
Headpiece Braut: Niely Hoetsch


Hochzeits-Farbwelt Pink/Himbeerrot

Pink hat ja nicht den allerbesten Ruf. "zu girlie und mädchenhaft" "Barbiewelt" sind so die ersten Assoziationen, die einem bei der Farbe Pink einfallen. Pink kann - im richtigen Farbton - aber auch ganz anders! Daher haben wir uns für die blossomday Brautkleider für ein ganz "erwachsenes" Pink in Form von Himbeerrot entschieden. Auch pink, aber trotzdem nicht zu mädchenhaft.

Himbeerrot als Hochzeitsfarbe ist auch superleicht zu kombinieren. Man hat die volle Auswahl von allen Abstufungen. Von Hellrosa bis zu dunklem Bordeaux. Alle Schattierungen können gemeinsam eingesetzt werden. Von der Hochzeitstorte mit Himbeeren bis zu den Einladungen mit dunklen Rosen und der Tischdekoration mit hellen Pfingstrosen. Eine ganze Bandbreite von wundervollen Farben für eine Hochzeit!

Grundsätzlich gilt - je heller der Farbton, desto lockerer und verspielter wirkt alles. Wirkt super bei einer unkonventionellen Sommerhochzeit! Je dunkler der Farbton, desto edler und gesetzter wirkt die gesamte Dekoration. So kann man hellem Himbeerrot mit dunklem Bordeauxrot einen edlen Partner zur Seite stellen.


Brautjungfernkleid in Pink
Unser blossomday Brautjungfernkleid Lenja in Himbeerrot (set created with Polyvore)


Farbe Pink
Die blossomday Farbe Himbeere


Hochzeit in Pink
Bild: one fab day

Hochzeits-Farbwelt Schwarz

Viele werden jetzt sagen: "Schwarz auf einer Hochzeit? Das geht doch gar nicht!" Oh doch, geht! Und zwar wirklich cool sogar!

Stellt euch nur mal eine tolle Hochzeit zu Silvester vor. Mit vielen Sternspritzern, Tischkärtchen in Schwarz und Gold und alle Gäste in edlen schwarzen Kleidern und Anzügen - nur die Braut ganz in Weiß.
Eine sehr mutige Braut kann sich aber auch für ein schwarzes Kleid entscheiden. Speziell bei Hochzeiten im Herbst und Winter ist ein schwarzes Kleid absolut passend.

Die Auswahl der Blumen für den Brautstrauß kann natürlich auch im Schwarz- / Weiß-Konzept gehalten werden. Weiße Anemonen mit ihrem schwarzen Zentrum sind sehr besondere und ausgefallene Blumen für einen Brautstrauß.

Das "Kleine Schwarze" als Kleid für eure Brautjungfern sieht nicht nur sehr cool aus, sondern kann auch mega elegant gestylt werden. Eure Brautjungfern werden die Brautjungfernkleider auch nach der Hochzeit noch sehr oft tragen können und an diesen schönen Tag erinnert werden. Ein hübsches, schwarzes Kleid passt doch zu jedem Anlass!


Brautjungfernkleid in Schwarz
Unser blossomday Overall Anouk in schwarz (set created with Polyvore)


Farbe Schwarz
Die blossomday Farbe Schwarz


Hochzeit in Schwarz
Bild: modwedding


Vintage Hochzeit
Bild: Chic vintage brides


Nach oben scrollen